Posted by Christovur on September 28, 2016
Allgemein / Kommentare deaktiviert für Tag der Division

headerlogo1

TAG DER DIVISION

28. September 2016


 

Liebe Leserinnen,

liebe Leser,

am heutigen Tage haben wir uns hier versammelt, um unserer geliebten Division zu huldigen, die nunmehr vor genau 2 Jahren (am 28. September 2014) durch unseren geschätzten Divisionsstab gegründet wurde. In dieser langen Zeit haben wir unglaublich viel erlebt und mussten einen steinigen Weg beschreiten, der letztlich jedoch zur Vervollkommnung unserer Division beigetragen hat. Trotz einiger schwerer Zeiten besteht die Division noch immer fort und bietet durchgehend allen Mitgliedern eine großartige Institution zur Selbstverwirklichung und eine Plattform zur Befriedigung des Begehrens nach taktischen Missionen im umfangreichen ArmAversum; permanent stehen unser Eventserver, Ausbildungsserver und Publicserver zur freien Verfügung.

Seit der Gründung unserer Division wurden in etwa 192 Hauptmissionen gespielt. Etwaige Spontanmissionen sind selbstverständlich in der Statistik nicht aufgeführt, da diese – wie der Name indiziert – ohne vorige Planung durch die Missionsbauer (und angehende Missionsbauer) angeboten werden. Geht man bei dieser Menge an Missionen von einer Mindestdauer von 4 Stunden pro Mission aus, hat unsere Division im Durchschnitt eine Erfahrung von 768 Stunden. Unsere Missionsbauer glänzen zumeist jedoch mit wesentlich höheren Zahlen, da diese viele Stunden ihrer Freizeit in die Planung und Umsetzung ihrer Missionsideen investieren.

Nach dem Zwischenfall im Jahre 2015 haben wir uns als Division schnell wieder erholt, unsere Wunden versorgt und unsere komplette Struktur überdacht und verbessert. Wer weiß schon, ob dieser Tag nicht eine gute Gelegenheit war, etwaige Infektionsherde aus unserer Einheit zu entfernen. Seit dem Tag erlebte die Division eine regelrechte Renaissance. Unser Forum glänzt mit nunmehr über 13.000 Beiträgen und knapp 1.300 Themen. Jeden Freitag und Samstag werden Hauptevents von unseren geschätzten Missionsbauern angeboten und bei Gelegenheit sogar unter der Woche noch mehrere Spontanmissionen. Faktisch liefe ohne diese unsere Missionsbauer die Division nicht, da wir uns auf die taktische ArmA-Erfahrung spezialisiert haben, die eine elaborierte und funktionale Mission voraussetzt. Im Übrigen bieten diverse Partnercommunities regelmäßig Missionen bei uns an, die mehr oder weniger regelmäßig von unseren Squads besetzt werden. An dieser Stelle Dank dem Divisionsstab und den Verbindungsoffizieren für die Kontaktaufnahme und den Erhalt der Beziehungen mit unseren – und potentiellen neuen – Partnern.

Großer Dank gilt weiterhin unserer zuverlässigen Technikabteilung, die unsere Server stets zu unserer vollsten Zufriedenheit instand hält und gern neue Möglichkeiten zur Verbesserung, aber auch experimentelle Anfragen gern und ernsthaft erörtert und bearbeitet.

Im Übrigen gilt allen treuen und langjährigen Mitgliedern größter Dank. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr interessanter und unterhaltsamer Zusammenarbeit!

Unite as one!

Christovur

Im Auftrag des Divisionsstabes

1st Combined Arms Tactical Division

Posted by Christovur on September 27, 2016
Allgemein / Kommentare deaktiviert für — WOCHENNEWS — N°39

wochennews_1

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!


Der allgemeine Status unserer geliebten Division hat sich seit letzter Woche nicht verändert. Wir feiern jedoch in Kürze, das heißt schon am morgigen Tage, Mittwoch, den 28. September 2016, unser zweijähriges Jubiläum.


Agenda

  • Am morgigen Tage feiert unsere Division den „Tag der Division“
  • Am Donnerstag, den 29. September 2016 bietet unsere Ausbildungsabteilung eine Allgemeine Grundausbildung (AGA) für alle Rekruten an.
  • Am Freitag, den 30. September 2016 bietet unser Missionsbauer Kyle den zweiten Tag seiner „Doomsday Kampagne an und führt diese
  • am Samstag, den 1. Oktober 2016 mit dem dritten Tag seiner „Doomsday Kampagne fort.
  • Den Abschluss dieser Woche macht wiederum Kyle mit seiner Mission am Sonntag „OP Eagle Claw“, die eine Wiederholung der bereits durchgeführten Mission darstellt.

Abschließend größten Dank an unseren Anwärter moarSmokes, der den Unterzeichner mit neuen Bannern für unsere Homepage versorgt hat.